Wir versetzen Wände

Willkommen

Gipswandbauplatten

auch Gipsdielen genannt, sind massive Gipswandbauplatten.

Im Gegensatz zu gemauerten Wänden bilden sie eine perfekte Alternative, um nicht tragende Raumteiler einzubauen.

Schallschutz

Einen hohen Nutzen bringt der vergleichbar gute Schallschutzwert von RW 39 dB.

Befestigungsmöglichkeiten

Jeder kennt es. Man möchte eine Lampe oder ein Regal befestigen und muss mit Hohlräumen in der Wand kämpfen. Das Anbringen von Hängeschränken in Küche oder Bad stellt ebenfalls oft ein Problem dar. Die Lösung sind unsere Gipswandbauplatten, die zu 100 % aus Gips bestehen. Ihr Vorteil besteht darin, dass handelsübliche Dübel und wenig handwerkliches Wissen nötig sind, um dieses zu verwirklichen. Sie sind massiv und halten Schränken gleichermaßen stand.

Wohnflächengewinn

Durch die schmale Bauart von acht Zentimetern lassen sich circa drei Quadratmeter zusätzliche Nutzfläche gewinnen, wenn die Wohnfläche 130 Quadratmetern entspricht. Hierbei wird mit einem Wandflächenanteil von 120 Quadratmetern gerechnet.

Kostenreduzierung

Der geringere Arbeitsaufwand bringt eine enorme Ersparnis mit sich. Die oberflächenfertigen Gipswandbauplatten werden, nach erfolgreichem Aufstellen, nur noch von uns fachmännisch verspachtelt. Die Einsparung im Vergleich zu einer herkömmlichen Mauer beträgt ungefähr 40%, da das Verputzen ebenfalls wegfällt.

Bauzeitverkürzung

Die kürzere nötige Arbeitszeit bringt einen wesentlichen Vorteil. Bei einer Wohnfläche von 120 Quadratmetern liegt diese bei lediglich zwei bis drei Tagen. Einen Tag später kann direkt mit der Weiterverarbeitung, angefangen werden. (weitere Gewerke wie Elektriker, Sanitär u. Ä.)

Sind die anderen Handwerker mit ihrer Arbeit fertig, werden die Wände komplett fertiggestellt. Dies nimmt maximal zwei Tage in Anspruch. Da Trocknungszeiten entfallen, kann der Hausbesitzer direkt mit dem Verschönern der Zwischenwände mit Tapete oder Fliesen beginnen. Maurer benötigen einen längeren Zeitraum, ebenso wie das Trocknen des Putzes.

Verbesserung des Wohnklimas

Gips hat die Eigenschaft, überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft aufzunehmen. Er kann gebundene Feuchtigkeit gleichermaßen wieder abgeben. Dies resultiert daraus, weil Gips ein warmer und homogener Baustoff ist.

In einer Wandstärke von acht bis zehn Zentimetern bieten wir diese Platten an. Für Bäder und Kellergeschosse können, wir auf Wunsch, feuchtigkeitsresistente (hydrophobierte) Gipsplatten verbauen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen