Wir versetzen Wände

Verspachteln

Dies ist nötig, da an den Stößen der massiven Gipswandbauplatten Fugen entstehen. Für jeden Trockenbauer gilt dieser Schritt als letzter Schliff, mit dem er seine Arbeit zu einem perfekten Abschluss bringt.

Nach Zusammensetzen der Elemente müssen die Fugen verschlossen werden. Dies geschieht durch das Verspachteln durch unser Fachpersonal. Für äußerst glatte Flächen besteht die Möglichkeit diese komplett zu verspachteln. Ein besonderer Füllgips dient dem Schließen der Deckenfugen. Ist dieser Arbeitsschritt beendet, können die Trennwände tapeziert werden, da das Verputzen gänzlich entfällt. Im Sanitär- oder Küchenbereich kann ebenfalls mit dem Verlegen von Fliesen begonnen werden. Ist dies der Fall, kann kein vollflächiges Verspachteln erfolgen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen